Skip to main content

Design Schreibtisch

Wenn man Zuhause arbeitet oder arbeitsbedingt viel Zeit am Pc verbringt, ist ein Schreibtisch unerlässlich. Schreibutensilien, Aktenordner und Papiere sollten schließlich ordentlich und übersichtlich aufbewahrt werden. Beim Kauf eines Schreibtisches sollte man aber nicht das günstigste Modell wählen, wenn man lange Freude daran haben möchte. Außerdem muss man sich an dem Schreibtisch wohl fühlen, oft verbringt man 8 Stunden oder mehr täglich daran. Bestenfalls fällt die Wahl auf einen modischen Design Schreibtisch. Beim Kauf gibt es allerdings viele Dinge zu beachten. Ein Schreibtisch sollte immer die richtige Höhe für den Benutzer haben und auch beim Design sollte man keine Abstriche machen.

Bei der Auswahl sollte man ruhig ziemlich wählerisch sein, denn schließlich kauft man einen Schreibtisch bestenfalls für mehrere Jahre. Man sollte auf die Einrichtung der restlichen Wohnung achten, farblich sollte der neue Design Schreibtisch gut ins Gesamtbild passen. Wild zusammen gewürfelte Möbel sehen nicht gut aus, bei der großen Farbauswahl, die heute erhältlich ist, sollte der passende Schreibtisch schnell zu finden sein. Zuerst sollte man sich aber Gedanken darüber machen, wer an dem Schreibtisch sitzen soll. Soll es ein kleiner oder ein großer Schreibtisch sein, oder sogar ein Eck Schreibtisch? Dabei ist es besonders wichtig abzuschätzen, wie viel Platz und Stauraum benötigt wird. Ist genügend Platz vorhanden, kann man auch gern zusätzlich einen Raumteiler benutzen, welcher nochmals viel Platz zum Verstauen bietet.

 

Funktionen des Design Schreibtisch

Natürlich sollte ein Design Schreibtisch aber nicht nur gut aussehen, sondern wenn möglich auch ergonomische Funktionen besitzen. Dazu gehört beispielsweise eine höhenverstellbare oder neigbare Tischplatte. Wird der Schreibtisch größtenteils für die Benutzung eines Computers benutzt, ist die Ausstattung mit einem Tastaturauszug natürlich Pflicht. So kann die Tastatur problemlos verstaut werden, wenn sie nicht mehr benutzt wird und liegt nicht ständig offen auf dem Schreibtisch. Wer bereits einmal einen solchen Schreibtisch  besessen hat, weiß diese Funktionen sehr zu schätzen.

Zubehör für den Design Schreibtisch

Für den Schreibtisch gibt es fast unendlich viel Zubehör. Dabei sollte man genau wählen, was wirklich benötigt wird und was später nur als Staubfänger auf dem Design Schreibtisch stehen wird. Sehr nützlich ist auf jeden Fall eine Ablage für die Akten, damit keine losen Blätter auf dem Schreibtisch herumliegen. Auch eine Stiftebox hat sich sehr bewährt. Denn so findet man schnell wieder, was man sucht. Ebenso nützlich ist ein Mauspad für Pc Benutzer. Weiteres Schreibtischzubehör ist zum Beispiel eine Schreibtischunterlage, die auch als nützlicher Kalender erhältlich ist, Stehsammler oder sonstige Organizer. Auch darf ein Locher, ein Hefter und kleine Dinge wie Büroklammern oder eine Zettelbox nicht fehlen.

Der beste Standort für den Design Schreibtisch

Beim Kauf des richtigen Schreibtisches sollte man auch auf den richtigen Standort achten. Bestenfalls steht er vor dem Fenster, um bei Tageslicht gut ohne eine externe Lichtquelle arbeiten zu können. Ein großer Fehler wäre, den Design Schreibtisch so zu stellen, dass man das Tageslicht im Rücken hat. So ist es gerade für Pc Benutzer oft sehr schwierig, korrekt vom Bildschirm zu lesen. Durch direkte Sonneneinstrahlung kommt es nämlich leider immer wieder zu Reflektionen. Wenn Sie diese Tipps beherzigen, steht dem Vergnügen mit Ihrem neuen Design Schreibtisch nichts mehr im Wege.