Skip to main content

Der Kinderschreibtisch – Ein Arbeitsplatz für Kinder

Früher, vor 20 oder 30 Jahren, mag es noch normal gewesen sein, dass man als Kind von der Schule heimkehrte, etwas zu Mittag bekam und dann am Esstisch seine Hausaufgaben machte, ehe man zum Spielen ging. Und ja, viele, die heute erwachsen sind werden sagen „Es hat doch funktioniert“. Dennoch halten Experten heutzutage nichts mehr davon, wenn Kinder ihre Hausaufgaben am Küchentisch machen. Das hat mit Ergonomie zu tun. Ein Esstisch mit einer Höhe von 1,10 Metern ist einfach kein geeigneter Kinderschreibtisch. Er ist gerade bei Grundschulkindern schlichtweg viel zu hoch, als dass hier vernünftiges Arbeiten möglich wäre.

Kinderschreibtisch
Schreibtisch höhenverstellbar Kinder

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kettler Schülerschreibtisch Kids Comfort

249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kettler Kinderschreibtisch Cool Top

149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Warum ist Ergonomie beim Kinderschreibtisch so wichtig?

In den letzten Jahren haben Wissenschaftler heraus gefunden, dass eine falsche Körperhaltung schnell zu Verspannungen führen kann. Die Folge dieser Verspannungen sind Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Konzentrationsmängel, generell eine schlechte Haltung und noch einiges mehr. Und das alles ausgelöst durch eine falsche Sitzposition. Da ein Kinderschreibtisch sehr viel niedriger ist, als ein normaler Esstisch, können Kinder hier auf einer Höhe arbeiten, die für ihren kleinen Körper sehr viel angemessener ist. So lassen sich Haltungsschäden und Verspannungen vermeiden. Als Grundregel gilt: Bei einem Kinderschreibtisch sollte das Kind mit rechtwinklig aufgestellten Beinen Sitzen können und die Arme in dieser Höhe bequem auf die Arbeitsfläche legen können.

Was zeichnet einen guten Kinderschreibtisch aus?

Ein guter Kinderschreibtisch kostet Geld, bietet dafür aber auch einiges. Moderne Schreibtische wachsen nämlich mit und lassen sich vom Kindergartenalter bis zum Abitur immer an die jeweilige Körpergröße anpassen. So können Sie sicher sein, dass Ihr Nachwuchs immer auf der richtigen Höhe arbeitet. Übrigens lassen sich viele Kinderschreibtische nicht nur in der Höhe verstellen, sondern auch in der Neigung. Mit einem Griff an das entsprechende Rädchen kann die Tischplatte nach vorne geneigt werden, so dass sie leicht schräg steht. Gerade bei Schreibarbeiten, aber auch beim Malen und Zeichnen kommt eine geneigte Tischplatte der Ergonomie noch entgegen. So unterstützt ein Kinderschreibtisch eine gesunde Körperhaltung.

Ein Kinderschreibtisch sollte höhenverstellbar sein.

Im Jahr der Einschulung steht das Thema Kinderschreibtisch in vielen Familien schon ab dem Frühjahr im Vordergrund. Die meisten Eltern wollen ihrem Kind alle Voraussetzungen für einen guten Start in die Schule geben und sind in diesem Zusammenhang gezwungen, das bisherige Kleinkindzimmer in ein Kinderzimmer für ein Schulkind umzugestalten und dazu gehört in erster Linie ein passender Schreibtisch.

Spätestens, wenn die Eltern beginnen, sich genauer mit der Thematik auseinanderzusetzen und sich nach den verschiedenen Arten von Kinderschreibtischen erkundigen stehen sie vor einem Problem. Die Hersteller der Kinderschreibtisch stellen die Ergonomie und die Gesundheit der Kinder in den Vordergrund, sodass manche Kinderschreibtische schon regelrechte Hightech-Möbel sind und von daher gar nicht so richtig in das Kinderzimmer passen. So wird die Suche nach dem perfekten Kinderschreibtisch zu einem annehmbaren Preis ein aufregendes Erlebnis für die Eltern.

Kinderschreibtische sind funktional

Kinderschreibtische sind heute in erster Linie funktional und das heißt, sie sind in der Höhe verstellbar, damit sie mit den Kindern mitwachsen können, die Schreibtischplatten sind nach vorne abgeneigt, was gut für die Ergonomie sein kann, aber auch dazu führt, dass man keinen Stift auf die Schreibtischplatte legen kann, ohne dass dieser zwangsläufig herunterfällt bzw. in die Ablage, die sich vorn an der Schreibtischplatte befindet. Damit umzugehen will gelernt sein, aber das ist ja auch die Forderung, die jetzt an die Kinder gestellt wird.

Der Kauf des Kinderschreibtischs kostet also in der Regel einiges an Zeit und Nerven und natürlich eine Stange Geld, denn ein passender Stuhl gehört ja auch noch dazu. Wichtig ist, die Kinder in den Kauf mit einzubeziehen, denn das Kind wird in Zukunft einen größeren Teil seiner Zeit am Schreibtisch verbringen, um einerseits die Hausaufgaben daran zu erledigen aber auch um andererseits daran zu malen und zu basteln. Um Streitigkeiten und Auseinandersetzungen bei der Wahl des Schreibtisches zu vermeiden, sollten Eltern auch ein kleines bisschen kompromissbereit sein. Es kommt nicht nur darauf an was Wissenschaftler und Forscher meinen, wie ein Kinderschreibtisch geformt sein muss und aussehen soll, er muss auch dem Kind gefallen, denn sonst wird es seine Hausaufgaben am Küchentisch machen, wie das viele andere Kinder auch tun.

Kann der Tisch (mit)wachsen?

Wichtig ist, dass ein Kinderschreibtisch ausgewählt wird, der die ersten Jahre mitwachsed bzw. höhenverstellbar ist.Ist der Kinderschreibtisch höhenverstellbar an dem das Kind in einer guten Sitzhaltung positioniert ist und der sich nach Möglichkeit auch noch erweitern lässt, damit das Kind dann den Schreibtisch auch noch nutzen kann, wenn ein Computer angeschafft wird. Die Arbeitsplatte sollte in verschiedenen Neigungswinkeln einstellbar sein, sodass das Kind sowohl die Möglichkeit hat, die Arbeitsplatte flach aufliegend zu nutzen als auch leicht angewinkelt. Wenn der Schreibtisch dann von der optischen Gestaltung auch noch zur Kinderzimmereinrichtung passt, haben Eltern und Kind Glück gehabt. Manche Hersteller haben trotz der ergonomischen Aspekte, die beim Design des Schreibtisches Berücksichtigung fanden auch noch die Lieblingsfarben kleiner Mädchen berücksichtigt, sodass ein Schreibtisch für ein in rosa gehaltenes Kinderzimmer auch in dieser Farbe gekauft werden kann. Dabei müssen die Eltern aber auch wieder berücksichtigen, dass der Schreibtisch nicht so lange mitwachsen muss, weil sich spätestens im Alter von 9 oder 10 Jahren der Geschmack ändert und das Mädchen kein rosa Zimmer mehr haben möchte.

weitere Extras

Aber es gibt noch eine ganze Reihe bequemer Extras, die für einen Kinderschreibtisch zwar nicht zwingend notwendig, aber doch sehr nützlich sind. Wer es besonders bequem mag, der kann sich zum Beispiel ein Modell aussuchen, bei dem die Tischplatte sich nicht durch Kurbeln, sondern elektrisch in der Höhe verstellen lässt. Das hat den Vorteil, dass man nicht immer wieder aufstehen und sich setzen muss, um die richtige Arbeitshöhe zu finden. Viele Kinderschreibtische haben auch eine klappbare Tischplatte, unter der sich Hefte, Stifte und Malkästen verstauen lassen. Ist das nicht vorhanden, so ist doch zumindest ein kleiner Metallkorb an der Seite ein praktischer Platz für das Federmäppchen. Da viele Kinder nicht nur gerne auf Papier malen, sondern auch auf den Tisch selbst, sollten Sie beim Kauf Ihres Kinderschreibtisches darauf achten, dass die Oberfläche leicht gereinigt werden kann – oder am besten gar nicht erst bemalbar ist.

Ausführungen von Kinderschreibtischen

Technisch

Kinderschreibtische gibt es höhenverstellbar bzw. mitwachsend. Aus Spanplatten oder massiv aus Holz.

Farben

Gängige Farben für Kinderschreibtische sind Weiß, Grau und Schwarz. Bei Mädchen wird gerne die Farbe Rosa für den Schreibtisch genommen.

Oberfläche

Speziell für einen Kinderschreibtisch ist die Oberfläche sehr wichtig, ist das Holz geölt, gewachst oder lackiert.

Bauarten

Gefertigt werden Kinderschreibtische meist aus Massivholz, aus Spanplatten oder aus einem Metallgestell und einer Massivholzplatte oder dekorativen Spanplatte als Arbeitsfläche. Holzarten sind Buche, Kiefer und Ahorn.

Passende Möbel

Zum Kinderschreibtisch gehört natürlich de passende Kinderschreibtischstuhl und das Kinder- oder Jugendzimmer.

Pflege von Kinderschreibtischen

Für die Pflege und Reinigung von Kinderschreibtischen eignen sich besonders die Produkte von Renuwell. Für Schreibtische in Echtholz ist der Möbel Regenerator ideal und Oberflächen aus Kunststoff reinigt die Möbel Schnellpflege am besten.